Leichte Sprache

Leichte SpracheBarrierefreier Zugang... mehr

Büro-Dienstleistungen

Seit 2014 bietet die Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) der SoVD-Lebenshilfe einen Service für Büro-Dienstleistungen an.

In den Räumen an der Dortmunder Straße werden für externe ... mehr

Die Gärtnerei

Die GärtnereiDie Gärtnerei mit ihren Gewächshäusern, Arkaden und dem lebendig gestalteten Innenhof finden Sie im hinteren Bereich des Werkstattgeländes.

Hier arbeiten Menschen mit psychischen Erkrankungen im ... mehr

Lebenshilfe Witten e.V.

Lebenshilfe Witten e.V.Die Lebenshilfe Witten e.V., im Jahre 1960 als Elterninitiative gegründet, bietet Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung Assistenz und Begleitung auf dem Weg zu einem ... mehr

Ausgleichsabgabe

Ausgleichsabgabe senken – NUR WIE?

Hintergrund:

Die Ausgleichsabgabe betrifft private und öffentliche Arbeitgeber mit mindestens 20 Arbeitsplätzen. Die Beschäftigungspflicht von Menschen mit Schwerbehinderung liegt bei mindestens 5%.
Es ... mehr

Start . IDL . Werkstattrat

Werkstattrat

Das arbeitsrechtliche Vertretungsorgan für alle Beschäftigten ist der Werkstattrat. Dieser besteht aus drei Personen, die sich für die Interessen aller und auch die Einzelner einsetzen. Er wird alle vier Jahre direkt von den Beschäftigten gewählt.

Der Werkstattrat vertritt die Interessen der Beschäftigten bei:

- allgemeinen Wünschen und Fragen
- Beschwerden
- Fortbildungen
- Gestaltung der Arbeits- und Pausenzeiten
- Gestaltung der Räumlichkeiten
- Verhinderung von Arbeitsunfällen
- Fragen der Entlohnung
- Ausflügen, Freizeiten und Festen
- Fragen der Verpflegung



Die Beschäftigten der IDL können sich vom Werkstattrat beraten lassen und diesen während der Arbeitzeit ansprechen.